das Innere einer wunderschönen Rose

Dieses Gedicht von Ralph Waldo Emerson ist mein Lieblingsgedicht.

 

Ich habe das ganze Internet nach einer deutschen Übersetzung abgesucht, aber keine gefunden. Deshalb habe ich es selbst übersetzt. Damit auch du dich daran erfreuen kannst, veröffentliche ich meine Übersetzung hier:

Give all to Love - Ralph Waldo Emerson (1803 – 1882)

Meine Übersetzung

   Give all to love;

   Obey thy heart;

   Friends, kindred, days,

   Estate, good-fame,

   Plans, credit and the Muse,—

   Nothing refuse.

 

   ’T is a brave master;

   Let it have scope:

   Follow it utterly,

   Hope beyond hope:

   High and more high

   It dives into noon,

   With wing unspent,

   Untold intent:

   But it is a god,

   Knows its own path

   And the outlets of the sky.

 

   It was never for the mean;

   It requireth courage stout.

   Souls above doubt,

   Valor unbending,

   It will reward,—

   They shall return

   More than they were,

   And ever ascending.

 

   Leave all for love;

   Yet, hear me, yet,

   One word more thy heart behoved,

   One pulse more of firm endeavour,—

   Keep thee to-day,

   To-morrow, forever,

   Free as an Arab

   Of thy beloved.

 

   Cling with life to the maid;

   But when the surprise,

   First vague shadow of surmise

   Flits across her bosom young,

   Of a joy apart from thee,

   Free be she, fancy-free;

   Nor thou detain her vesture’s hem,

   Nor the palest rose she flung

   From her summer diadem.

 

   Though thou loved her as thyself,

   As a self of purer clay,

   Though her parting dims the day,

   Stealing grace from all alive;

   Heartily know,

   When half-gods go,

   The gods arrive.

 

Opfere der Liebe alles,

gehorche deinem Herzen,

gib Freunde, Gefährten,

Tage, Besitz und Ruhm,

Pläne, Ehre und die Kunst –

verweigere ihr nichts.

 

Sie ist ein kühner Meister;

gib ihr Raum:

Folge ihr bedingungslos,

vertraue ihr grenzenlos:

Hoch und höher

steigt sie in den hellen Tag,

ihre Flügel ausgebreitet,

in unergründlicher Absicht.

Aber sie ist ein Gott,

sie kennt ihren Weg

und die Tore zum Himmel.

 

Sie war niemals da für die Zaghaften;

sie verlangt beherzten Mut.

Seelen ohne Zweifel,

unbeugsame Tapferkeit

wird sie belohnen,

so dass sie reicher

denn je zurückkehren,

immer weiter steigend.

 

Lasse alles der Liebe;

aber höre mich, hör zu,

ein Wort noch braucht dein Herz,

einen Impuls noch von großer Kraft:

Bleibe heute,

morgen, und für immer

frei wie ein Nomade

von deiner Geliebten.

 

Gib dein Leben für dein Mädchen;

aber wenn plötzlich

der erste Schatten des Zweifels

über ihre junge Brust streicht,

wenn ihre Freude ohne dich ist,

dann soll sie frei sein, ganz frei;

klammere dich nicht an sie,

bewahre nicht die blasse Rose

aus ihrem Sommerkranz.

 

Obwohl du sie geliebt hast wie dich selbst

wie ein Selbst von reinstem Wesen,

obwohl ihr Abschied den Tag verdunkelt

und allem Lebendigen die Schönheit nimmt;

wisse aus ganzem Herzen:

Wenn die Halbgötter gehen,

dann kommen die Götter herbei.


Give all to Love - Ralph Waldo Emerson - Übersetzung
Übersetzung meines Lieblingsgedichts "Give all to Love" von Ralph Waldo Emerson