Bist du häufig neidisch?

Hör dir an, was dieses Gefühl dir mitzuteilen hat

Schmetterlingsflügel

Spürst du immer wieder Neidgefühle in dir, wenn du mit schönen Dingen von anderen konfrontiert bist? Schämst du dich dann jedes Mal ein bisschen, weil du solche Gefühle nicht gut findest? Versuchst du, sie zu ignorieren oder zu verdrängen?

 

Das solltest du nicht tun, denn der Neid verrät dir aufschlussreiche Dinge über dich selbst. Sie können sehr hilfreich dabei sein, dir ein erfülltes Leben zu erschaffen.

Wieso finden wir Neid so negativ?

grünrosa Quadrat

Neid kann ein sehr starkes Gefühl sein und es ist nicht so leicht, dazu zu stehen. Denn dass er nichts Gutes ist, haben wir schon als Kind gelernt. Wir sollten bescheiden sein und zufrieden mit dem, was wir haben. Außerdem gerät man bei solchen Gefühlen oft in Verdacht, anderen ihr Glück nicht zu gönnen – auch dann, wenn sich bei genauerer Betrachtung herausstellt, dass man damit überhaupt kein Problem hat. So oder so: Neidisch möchte einfach niemand gerne sein.

Was ist positiv an diesen Gefühlen?

Bist du oft neidisch?
Bist du oft neidisch?

Wir Menschen haben einen inneren Drang, uns immer weiter zu entwickeln und zu entfalten. Wir wollen immer neue und größere Erfahrungen machen. Dass wir zu Bescheidenheit und Genügsamkeit erzogen wurden, steht diesem natürlichen Wunsch direkt im Weg.

 

Wenn wir neidisch sind, dann deshalb, weil dieser Teil in uns mehr vom Leben will als das, was wir momentan daraus machen. Er möchte weiter und er akzeptiert kein „Das ist unmöglich“ oder „Das ist zu viel verlangt“. Durch unseren Neid spüren wir, wo wir eigentlich hin wollen. Wir spüren, was noch alles auf uns wartet.

 

Die Dinge, auf die du neidisch bist, sind also ganz natürliche Bedürfnisse in dir. Es wäre lieblos, sie einfach zu ignorieren oder zu verdrängen. Warum solltest du dich nicht dafür einsetzen, dir genau das, was du selbst so gerne hättest, in dein Leben zu holen? Wer sollte heute noch etwas dagegen haben?

Was kannst du tun?

Ein Stück Schmetterlingsflügel

Wenn du beobachtest, wen du beneidest und warum, kannst du genau erspüren, wo es dich in deinem Leben hinzieht. Was du alles noch in deinem Leben verwirklichen willst. Wie du sein willst und was dich rundum glücklich machen würde.

 

Den Neid ernst zu nehmen heißt, Verantwortung für dein Leben zu übernehmen. Wenn du etwas Bestimmtes vermisst, hilft kein Jammern, sondern es liegt bei dir, es in dein Leben zu holen.

Ausschnitt von einer Blume

In meinem Coaching machen wir uns auf die Suche nach all den Dingen und Erfahrungen, die du dir insgeheim schon lange in deinem Leben wünschst. Und wir finden einen ganz leichten Weg für dich, wie du all diese Träume auch verwirklichen kannst. Denn erst dann gibt es keinen Grund mehr für dich, neidisch zu sein.

 

Mehr zu mir und meinem Coaching findest du hier.

 

Und vielleicht spricht dich auch diese Seite an zum Thema Platz im Leben.